Gartenland Aschersleben unterstützt erneut das Projekt „Gemüsebeete für Kids“ der EDEKA Stiftung

Mit Abstand lernen: Gemüsebeete für Kids startet in die neue Saison

Essen, April 2022. Es ist wieder soweit! Das Kita-Projekt „Gemüsebeete für Kids“ startet erneut. Mit dem bewährten kontaktlosen Konzept hält die EDEKA Stiftung an ihrem gesellschaftlichen Engagement fest und führt das Projekt für Kindergärten und -tagesstätten auch in Corona-Zeiten fort. So lernen die Kleinen mit allen Sinnen wie viel Spaß das Gärtnern am eigenen Gemüsebeet und ausgewogene Ernährung bringt. Bereits zum siebten Jahr in Folge unterstützt Gartenland Aschersleben das gemeinnützige Projekt und stellt hierfür Gemüse- und Kräutersaatgut kostenfrei zur Verfügung.

Auch in diesem Jahr steht aktives Naturerlebnis und altersgerecht aufbereitetes Ernährungswissen bei „Gemüsebeete für Kids“ wieder im Fokus. In ganz Deutschland erhalten Kitas ein Gemüsehochbeet inklusive Erde, Setzlingen und Saatgut und können so selbst unter anderem Karotten, Kohlrabi und Kopfsalat großziehen. In der diesjährigen Anpflanz-Saison sind bundesweit rund 2.800 kontaktlose Aktionen geplant. Mit Unterstützung von Gartenland Aschersleben liefert die EDEKA Stiftung benötigtes Material wie Hochbeet, Erde und Saatgut. Dazu gibt’s Schürzen und Gießkannen sowie begleitendes Lernmaterial. „Wir sind stolz, ein Teil des Stiftungsprojekts zu sein, bei dem die Neugierde und das Wissen der Kinder gestärkt und gefördert wird. Nun schon zum siebten Mal dabei, ist es uns jedes Jahr aufs Neue eine Freude zu sehen, wie wir mit unserem Engagement dazu beitragen können.“, so Marc Dauer, Prokurist, Gartenland Aschersleben. Von einem geschulten Team im Auftrag der EDEKA Stiftung wird das Hochbeet aufgebaut und gemeinsam mit den Kindern und der/dem EDEKA-Kauffrau/Kaufmann als Pat:in bepflanzt. Mehr als 1.300 Kaufleute sind bereits beim Projekt mit dabei und kümmern sich in der Abwesenheit der Kinder mit um das Beet.

Das in der Corona-Pandemie bewährte, kontaktlose Konzept wird erneut umgesetzt: Mit Abstand zeigt das geschulte Team im Auftrag der EDEKA Stiftung, was Pflanzen zum Wachsen brauchen. Ernährungsbildung und Bewegung an der frischen Luft sind gerade jetzt in Zeiten von Einschränkungen für die Kinder besonders wichtig.

 

 

Interessierte Kindergärten/-tagesstätten können sich unter https://stiftung.edeka/ über das Projekt informieren. Bewerbungen für eine Teilnahme in 2023 sind bis 30. Juni 2022 möglich. Mehr Informationen unter https://stiftung.edeka/presse.html

 

 

 Wir danken der EDEKA Stiftung für das bereitgestellte Bildmaterial.

 


 

Besuchen Sie uns auf der IPM "Summer Edition" (13.-14. Juni 2022 in Essen)

Nachdem die diesjährige IPM coronabedingt nicht stattfinden konnte freuen wir uns auf Ihren Besuch auf der IPM "Summer Edition".

Nutzen auch Sie den Branchentreff, welcher der grünen Branche eine Kommunikations- und Orderplattform für den fachlichen Austausch bietet.

Auf unserem Stand 7G 36  wird Sie unser fachkundiges Personal gerne individuell beraten.

Besuchen Sie uns und entdecken Sie die Möglichkeiten.

Wir freuen uns über Ihren Besuch!

Ihr Gartenland Team 

 


 

 

 

 

 

Bei unserem Vorhaben unsere Inventurprozesse zu digitalisieren und damit Arbeitsprozesse zu verschlanken beteiligt sich das Land Sachsen-Anhalt, die Bundesrepublik Deutschland sowie die Europäische Union (Europäischer Fonds für regionale Entwicklung – EFRE).